Fashion My Passion

Mein Traum vom Traumstrand

Mein Traum vom Traumstrand

Besonders wenn auf der Arbeit wieder einmal alles nur Stress ist, stell ich mir vor, wie sich das kristallklare Wasser um meine Füße kräuselt, während ich dem weißen Sandstrand entlang gehe und der Wind mit meinen Haaren spielt. Und denkt jetzt nicht, ich sei eine Verrückte, die ihre Zeit mit Tagträumen verbringt. Nein, ich bin eine Frau mit einer Mission. Lange genug habe ich Fotos in Facebook Profilen bestaunt und die Sonne nur im Schaufenster des Reisebüros gesehen. Jetzt nehme ich die Sache selber in die Hand. Ich spare von nun an für den Urlaub meines Lebens: Vier herrliche, traumhaft schöne und unvergessliche Wochen auf den Malediven.

Und damit mein Traumurlaub nicht bloß ein Traum bleibt hab ich so einiges umgestellt um mehr sparen zu können. Party im Ausgang gibt’s natürlich immer noch. Aber auch öfters mal einen netten Filmabend mit meinen Freundinnen. Und statt dem Abo im Fitnessstudio werde ich die nächsten Monate im Park joggen – eh besser mit der frischen Luft. Ich hoff einfach dass wir nicht schon wieder einen verregneten Frühling und Sommer haben. Aber eben, auf der Insel meiner Träume werde ich ja Sonne pur genießen.

Was ganz hoch auf der Prioritäten Liste steht ist, endlich einmal in Ruhe so einen dicken Schmöker lesen. Am besten im Liegestuhl unter der Palme, während der Wind vom tiefblauen Meer her weht. Und auf dem Beistelltisch eine Piña Colada mit einem kleinen Sonnenschirm aus Papier. Und ich will unbedingt auch einen Tauchkurs machen. Und dann ist noch mein Tagtraum: Mich vom Sonnenuntergang verzaubern zu lassen während einem entspannenden Strandspaziergang. Ja, noch träume ich, aber dieser Traum wird wahr werden, dafür sorge ich!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.